Virtual Reality (VR) für Coaching und Training – Fast Forward to Experience

Virtual Reality (VR) für Coaching, Training und Personalentwicklung.

Virtual Reality Experiences können Personal in Unternehmen gezielt und individuell darin unterstützen, spezifische Herausforderungen wie schwierige Gespräche und Situationen  besser zu meistern.  Davon können Führungskräfte, Trainees und alle MitarbeiterInnen mit herausfordernden Team-Aufgaben gleichermaßen profitieren.

Die Schule des (Berufs-)Lebens

Führungskräfte und Verantwortungsträger in Unternehmen sehen sich oft mit schwierigen Situationen konfrontiert, die vielerlei Fragen aufwerfen: Wie führt man erfolgreich Verhand­lungen? Wie geht man auf positive Weise mit Kunden-Reklamationen um? Wie übt man Kritik an Mitarbeitern auf eine Weise, die für beide Seiten konstruktiv ist?

Theoretische Antworten auf diese und ähnliche Fragen lassen sich gewiss in entsprech­enden Sachbüchern und Seminaren finden, allerdings geht nichts über persönliche Erfahrungen, die man selbst im Berufsleben machen musste und durfte.

Nur wer schon selbst in einer Vielzahl solch emotions­geladener Momente (re-)agiert und die Auswirkungen seines Tun und Handelns „am eigenen Leib“ erfahren hat, kann ein Gespür dafür entwickeln, welche Verhaltensmuster in bestimmten Situationen angebracht und welche regelrecht gefährlich und kontraproduktiv sind.

Leider kann es Jahre dauern, bis man den Erfahrungsschatz aufgebaut hat, der es einem ermöglicht, unter Druck stets die richtigen Entscheidungen zu treffen. Und genau das ist der Grund, warum wir eine Reihe spezieller VR Coaching und Trainings­programme entwickelt haben:

Weil die Führungskräfte von morgen schon heute gebraucht werden.

VR in Coaching, Training und Personalentwicklung

VR als Empathie- und Zeitmaschine

Wir glauben, dass VR nicht nur eine Empathie-Maschine ist.

Wir glauben, dass VR darüber hinaus auch eine sehr effiziente Zeitmaschine sein kann.
Die Teilnehmer unserer VR Coaching Programme müssen nicht darauf warten, dass das Leben sie in brenzlige Situationen wirft, damit sie sich endlich beweisen, mitunter scheitern und aus Fehlern lernen können.

Unsere Teilnehmer laufen zu keinem Zeitpunkt Gefahr, ihren Mitarbeitern, einem Projektziel oder dem Unternehmen als solches in irgendeiner Weise zu schaden, während sie Erfahrungen für eine ungewisse Zukunft sammeln.

VR als Probe für den Ernstfall

Sie müssen sich lediglich das VR Headset überstreifen und können ihre Soft Skills, ihre Entscheidungsgewalt und ihre Führungsqualitäten auf die Probe stellen – in perfekt simulierten, realistischen Szenarien.

Und das nicht irgendwann, sondern zu jedem beliebigen Zeitpunkt. Die Herausforderungen stehen allzeit in der Virtuellen Realität bereit.

Auf diese Weise kann innerhalb von Tagen oder Wochen ein auf emotionalen Eindrücken basierender Erfahrungsschatz generiert werden, der unter normalen Umständen erst nach vielen aufreibenden Jahren im Berufsleben entstehen würde.

VR IST der Turbo für Soft Skills

Dank VR entwickeln wir Soft Skills in Rekordzeit, ohne dass dabei die Gefühle auf der Strecke blieben. Im Gegenteil – kein anderes Medium ist in der Lage, empathische Momente fern jeglicher Oberflächlichkeit in dieser Qualität herzustellen. VR ist und bleibt immer ein höchst persönliches, dauerhaft prägendes Erlebnis.

Soft
Skills

VR Coaching und Training – Vorteile im Überblick

Die Situationen können exakt auf die Bedürfnisse der Personen und des Unternehmens abgestimmt werden.

  • Die Teilnehmer werden in den Situationen lediglich von ihrem virtuellen Coach begleitet.
  • VR lässt keine Ablenkungen zu.
  • Die Teilnehmer können die Übungen jederzeit durchführen, an jedem Ort und so oft sie wollen.
  • Die VR Übungsprogramme wachsen mit ihren Teilnehmern.

Wir inszenieren schwierige Gespräche, mit Konfliktpotential geladene Meetings oder hitzige Verhandlungen mit dem nötigen theoretischen Background-Wissen, Fingerspitzengefühl und Schauspielern. Traditionelle Rollenspiele, die in Seminaren angeboten und unter bereits gut miteinander bekannten Kollegen durchgespielt werden, können niemals diesen Grad an Realismus und Intensität erreichen.

Beispiele für Virtual Reality in Coaching und Personalmanagement

  • Meistern schwieriger Situationen in Meetings
  • Mitarbeiter-Kritikgespräche konstruktiv führen
  • Erfolgreich Verhandeln
  • Konflikte managen und moderieren
  • Herausfordernde Gespräche professionell bewältigen
  • Kunden-Reklamationen
  • Einsatz in Assessment Centers
  • Recruitainment
  • Attraktiv für Digital Natives.

Ideal für größere, technologieaffine Unternehmen

Virtuelle Coaching-Experiences sind speziell für Unternehmen mit Programmen zur Führungskräfte-Entwicklung geeignet, die ihren Führungskräften als Ergänzung und Bereicherung zu den Präsenztrainings eine nachhaltige und individuell verfügbare Begleitung im Alltag bieten wollen.

Unternehmen ohne Führungskräfteentwicklungsprogramme, die als Ersatz zu den Präsenztrainings ihren Mitarbeitern/Führungskräften dennoch ein entsprechendes Fortbildungsangebot bieten wollen.

Dank VR  stehen auch hier „Interaktion“ und „Immersion“ an oberster Stelle.

VR für Coaching und Personalentwicklung in deinem Unternehmen

Wenn du schon eine Vorstellung davon hast, wie du VR im Personalwesen einsetzen möchtest, freue ich mich über eine Nachricht. Ich bin gespannt auf ein interessantes Gespräch.

Gerne zeigen wir dir auf Anfrage Beispiele, die wir für verschiedene Kunden konzipiert haben.

Kollaboration

Unsere Services für VR im Personalmanagement entwickeln wir gemeinsam mit Thomas Dorner von ps-train.

Thomas hat langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von maßgeschneiderten Lern- und Entwicklungsprogrammen für Führungskräfte und High Potentials sowie mit Potentialanalyse und Assessment-Verfahren.

Zum Entstehen dieses Artikels hat auch wesentlich Michael Lenzinger, Creative Director bei Junge Römer, beigetragen.

Share this story:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Andreas Fraunberger

Andreas Fraunberger

Produzent für Extended Realities. Managing Partner bei Junge Römer. Doktor der Philosophie und Univerisitätslektor. Lieblingstänze: Afro-Haitian Dance, Tango, ChaChaCha, Contact Improvisation. Here are Andreas’ 13 Favorite Problems!
Andreas Fraunberger

Andreas Fraunberger

Produzent für Extended Realities. Managing Partner bei Junge Römer. Doktor der Philosophie und Univerisitätslektor. Lieblingstänze: Afro-Haitian Dance, Tango, ChaChaCha, Contact Improvisation. Here are Andreas’ 13 Favorite Problems!